Kontakt

Herzlich begrüßte Oberbürgermeister Bert Knoblauch am Samstag zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus den ostdeutschen Bundesländern zur 16. Offenen Taekwondo-Meisterschaft dieser Region in der Sporthalle der berufsbildenden Schule an der Magdeburger Straße. Auch der 1. Vorsitzende der Taekwondo-Gemeinschaft „Wild Devils“ Schönebeck e.V. Holger Goldschmidt freute sich über die große Resonanz und einen gelungenen Wettkampf. Auf unserem Foto siegt der Schönebecker Jonas Radke (rot) gegen Linus Schrader (blau) mit 22:19. Die koreanische Kampfsportart Taekwondo ist olympisch.

Share

News veröffentlicht am 18.06.2018

Navigation

Social Media