Kontakt

Mal behutsam, mal heftig löst der Frühling Schleifenband von den Geschenken, die er schon gepackt, als es noch Winter war und präsentiert sie allen ringsherum. Bläulich gleiten die Bänder dahin und lassen pastellfarbene Blüten an ihren Zweigen aufleuchten. Der Wind stimmt mit ein und fordert die Blütenblättchen zum Tanz auf. „In keinem Monat des Jahres tanzt es sich so leicht und beschwingt wie im Mai“, flüstert er ihnen zu. Manfred Petry kann ein Lied, nein, viele Lieder davon spielen und mit geübter Hand den Instrumenten die passenden Töne entlocken. Der musikliebende Gast kann sich bei schwungvollem Tanz und lockerem Geplauder aus dem Korsett befreien, das ihm die kalte Jahreszeit angelegt hatte und mit anderen fröhlich gestimmten Menschen den zarten Verlockungen der warmen Jahreszeit entgegen tanzen oder zuschauen und glitzerndes Licht wie Sonnenstrahlen in sein Herz lassen. Dazu braucht es nur noch eines: Des Frühlings blauem Band bis in das Soziokulturelle Zentrum „Treff“ folgen, und zwar am Samstag, dem 19. Mai 2018. Dort beginnt um 18:00 Uhr der „Tanz im Mai“. Gerne bei...

Share

News veröffentlicht am 25.04.2018

Navigation

Social Media