Kontakt

Vorbehaltlich der Zustimmung durch den Stadtrat kann die Stadt Schönebeck (Elbe) mit der guten Nachricht einer deutlichen Senkung der Schmutzwassergebühren für ihre Abwasserkunden aufwarten: Sofern der Stadtrat auf seiner Sitzung am 30. August 2018 der Kalkulation bis 2020 zustimmt, liegt die zentrale Schmutzwassergebühr in der Stadt Schönebeck (Elbe) rückwirkend zum 1. Januar 2018 bei 1,91 Euro je Kubikmeter. Das sind 20 Cent weniger als in den Jahren 2015 bis 2017. Damit ist die Schallmauer von zwei Euro pro Kubikmeter erstmals seit der Umstellung auf Euro am 1. Januar 2002  unterboten worden. Im Zeitraum 2002 bis 2004 zahlten die Abwasserkunden 2,09 Euro je Kubikmeter. Die Grundgebühr für zentral erschlossene Grundstücke bleibt auch im Kalkulationszeitraum 2018 bis 2020 unverändert. Sie liegt bei 8,25 Euro je Wohneinheit. Wer das anfallende Schmutzwasser...

Share

News veröffentlicht am 24.08.2018

Navigation

Social Media