Kontakt

„Wenn wir es nicht an den Strand schaffen, dann holen wir den Strand eben zu uns“, waren sich die Akteure im „Haus Luise“ einig. Schon war die Idee für ein Strandfest geboren. Mit jeder Menge Kreativität und Ideenreichtum wurde dann in vielen ehrenamtlichen Stunden an der Vorbereitung gearbeitet. Eine Sandburg mitten im Saal, Picknick auf den Tischen und eine „Indoor -. Strandbar“ erwarteten die Gäste. Diese dankten die Mühen mit zahlreichem Erscheinen, guter Laune und tollen Kostümen. „Den Badeanzug hatte ich ewig nicht an, aber: Passt noch!“ war von einigen Seniorinnen zu hören. Erinnerungen wurden durch Fotos und Erzählungen von vergangenen Reisen und Badeerlebnissen geweckt. Das Meeresrauschen ersetzte man kurzerhand durch passende Sommermusik, selbstverständlich mit eigenen Gesangs- und Schunkeleinlagen. Als der Grill brutzelte und die Cocktails probiert wurden, stieg die Stimmung und das Temperament machte die fehlenden Grade auf dem Thermometer wett. Sogar der Kuchen am Nachmittag kam als süße Überraschung im „Strand- und Meer – Outfit“ in den Saal. Ein unvergesslicher Nachmittag für alle Beteiligten, der mit Vorfreude auf die nächsten Höhepunkte seinen Ausklang fand.

Share

News veröffentlicht am 03.09.2018

Navigation

Social Media