Kontakt

Das Operettenkonzert "Ein Chor stellt sich vor ..." mit den Sängerinnen und Sänger des 22. Schönebecker Operettensommers am Freitag, 8. Juni, muss auf Grund des laufenden Probenbetriebes zum bevorstehenden Freiluftspektakel auf dem Bierer Berg leider abgesagt werden. Freunde bekannter Operettenmelodien müssen allerdings nicht auf das abwechslungsreiche Programm verzichten, denn dieses wird im Rahmen des alljährlichen Serenadenkonzertes am 13. Juli auf dem Gelände des Kurparkes nachgeholt. Dann nämlich werden die Chormitglieder - allesamt großartige Solisten - Kostproben ihrer sängerischen Fähigkeiten geben. Zu hören sein werden an diesem Abend, der um 20.30 Uhr beginnt, unter anderem verschiedene Arien bekannter Operetten. Bereits erworbene Eintrittskarten für das Konzert am 8. Juni können selbstverständlich im Orchesterbüro der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie Schönebeck, Tischlerstraße 13a, in Schönebeck zurückgegeben werden.

Share

News veröffentlicht am 04.06.2018

Navigation

Social Media