Kontakt

Sobald der Winter sich endgültig verabschiedet hat, werden die länger anhaltenden wärmeren Temperaturen nicht nur bei uns, sondern auch bei Fröschen, Kröten, Molchen und Unken Frühlingsgefühle auslösen. Nachdem sie die kalte Jahreszeit im Wald oder Garten in frostsicheren Verstecken zugebracht haben, ziehen die Lurche nun wieder zu ihren Geburtsgewässern, wo sie für Nachwuchs sorgen. Während der Wanderungen sind die Amphibien einigen Gefahren ausgesetzt. Kreuzen diese Straßen, kann es lebensgefährlich werden. "Speziell der Autoverkehr macht unseren Amphibien jetzt das Überleben schwer, denn das Straßennetz spielt hier eine wesentliche Rolle, weil dadurch Lebensräume zerschnitten werden und die Amphibien...

Share

News veröffentlicht am 14.03.2018

Navigation

Social Media