Kontakt

Sachsen-Anhalt feierte erstmals einen Tag der Feuerwehr. An 25 Standorten stellten die freiwilligen Feuerwehren am Samstag, 26. Mai 2018,  sich und ihre Arbeit vor. Auch Schönebeck beteiligte sich an der Kampagne des Bundeslandes bei der Gewinnung neuer Einsatzkräfte. Mit zahlreichen Präsentationen haben die Kameradinnen und Kameraden der hiesigen Stadtteil- und Ortsfeuerwehren den Brunnenfestbesuchern ihr Wissen und Können vorgeführt. Innenminister Holger Stahlknecht hatte den Aktionstag am Institut für Brand- und Katastrophenschutz in Heyrothsberge im Jerichower Land eröffnet. Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch begrüßte die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Elbestadt am Friedensplatz.  Dort fanden unter anderem Einsatzübungen, Vorführungen und Löschangriffe statt. Der Tag der Feuerwehr ist Teil der Imagekampagne des Landes gegen den Mitgliederschwund bei den ehrenamtlichen Rettern. Er soll ab sofort jährlich ausgerichtet werden. Vielen Dank an die ehrenamtlichen Einsatzkräfte und fleißigen Helfer für das großartige Engagement am Samstag.

Share

News veröffentlicht am 28.05.2018

Navigation

Social Media