Kontakt

Mit dem Angebot „Treffpunkt Kunst“ will das „Piranha“ Schönebecker Bürgerinnen und Bürger verschiedensten Alters, Religion, Hautfarbe und sozialen Hintergrunds zusammenführen. Unter der fachlichen Anleitung des Schönebecker Kunstpädagogen und Bildenden Künstlers Jan Focke wird der Begegnung und dem Austausch ein Raum und ein geeigneter Rahmen gegeben. Der nächste Termin ist der 21. März um 15:30 Uhr, und dann alle 2 Wochen. Durch die künstlerische Betätigung an eigenen oder auch gemeinsamen Kunstwerken sollen Hemmschwellen und Antipathie überwunden, Gemeinsamkeiten gefunden und sich einfach gemeinsam künstlerisch betätigt werden. Im Kurs werden verschiedenste Kunsttechniken wie Aquarellmalerei, Bleistiftmalerei oder das Arbeiten mit Spachtel vermittelt. Neben dem sozialen Aspekt ist es das Ziel, das gemeinsame Arbeiten sowie eine gemeinsame Ausstellung aller Werke zu organisieren und zu präsentieren. Jede*r der sich hier angesprochen fühlt, ist herzlich willkommen. Durch eine Förderung über das Bundesprogramm "Demokratie leben" kann die Teilnahme kostenfrei angeboten werden.

Share

News veröffentlicht am 12.03.2018

Navigation

Social Media