Kontakt

Wer es noch nicht wusste und sich für Bildende Kunst interessiert: Das Staatliche Museum Schwerin gleich gegenüber dem Schloss zeigt in seinen Gemäldesammlungen gleich zwei Werke der Schönebecker Expressionistin Annemarie Heise: Das „Bildnis eines Mannes“ (Foto) sowie das „Stilleben mit Totem“ (Bild unten). Ein Besuch dieses bemerkenswerten Kunstmuseums lohnt aber auch wegen seiner flämischen und holländischen Meister, großer Namen der Alten Meister wie Peter Paul Rubens, Frans Hals, Adriaen Brouwer  oder Jan Brueghel. Aber auch Ernst Barlach  ist mit zahlreichen Skulpturen vertreten. Bei den Neuen Meistern überzeugen unter anderen Zander, Heisig, Mattheuer und Hachulla. Wissenswertes über Annemarie Heise:...

Share

News veröffentlicht am 24.07.2018

Navigation

Social Media