Kontakt

Die Schönebecker Stadt-App wurde erstmals am 31. Januar 2014 der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Seither haben mehr als zehntausend Benutzerinnen und Benutzer die App im App-Store downgeloadet und verwendet. 2017 wurde das Erfolgsmodell überarbeitet und weiter verbessert. Nach Aussagen des EHS-Geschäftsführers Raik Wilke wurde die App (Application software, Englisch, Anwendungssoftware für mobile Endgeräte) dem Standard der heutigen Benutzung angepasst. Die „neue“ mobile Anwendung der Elbestadt wurde gestern vorgestellt und ist ab sofort (vorerst nur bei Google Play) verfügbar. Besitzer von Apple-Endgeräten müssen auf das neue Angebot noch warten. Derzeit fehlt dem Magdeburger Unternehmen noch die Freigabe für die neue Version aus den Vereinigten Staaten von Amerika. „Ich denke, dass wird nicht mehr lange dauern. Danach steht die neue App auch im App-Store zur Verfügung“, so der Geschäftsführer gestern bei einer Pressekonferenz vor regionalen Medienvertretern. Bei der Präsentation stand der Service sowie die Kommunikation der einzelnen Zielgruppen Bürger, Tourismus und Unternehmer im Vordergrund. Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch sprach sich dabei für...

Share

News veröffentlicht am 23.02.2018

Navigation

Social Media