Kontakt

"Die Uhr hat nun geschlagen, was ich so tu, das will ich Euch sagen, folget mir durch die Gassen die einsam liegen und verlassen". Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang zu den schönsten Sehenswürdigkeiten. Schaurig schön sind die Geschichten die der Wächter zu berichten weiß. In der anderthalbstündigen Tour lernen Sie, mit viel Wortwitz, die historische Altstadt kennen. Sie erfahren wie früher für Recht und Ordnung gesorgt wurde und woher der Begriff "Torschlusspanik" kommt - dies teilt der Wächter im alten Pfännerturm mit, den wir auch besichtigen werden. Des weiteren erfährt man Wissenswertes aus der Salzgeschichte des Ortes, über die "Ach so edlen Pfännerherren", über ein schiefes und ein schmales Haus, der Stadtmauer, dem letzten noch erhaltenen Siedehaus und natürlich auch etwas vom alten Freund des Nachtwächters - dem Türmer in der Sankt Johannis Kirche. Nach einem Schlummertrunk geleitet Sie der Nachtwächter, mit dem Wächterruf, durch die einsamen Gassen. Beginn: jeweils 20.00 UhrTreffpunkt: Hexenhügel im Kurpark (direkt an der Reha-Klinik)Dauer: etwa 90 MinutenPreis: 8,00 Euro pro Person l Kinder 6 bis 12 Jahre 4,00 EuroHinweis: mit Voranmeldungen. Buchung & Informationen:Schönebecker NachtwächterHerr Jeff LammelTel.: 03928-76 80 422Funk: +49 (0) 171-178 47 03Email: nachtwaechter@jeff-lammel.dewww.jeff-lammel.de Hexenhaus im Kurpark, Badepark, 39218 Schönebeck (Elbe)

Share

Event veröffentlicht am 14.10.2017

Navigation

Social Media