Kontakt

Eine kleine Delegation aus Schönebecks Partnerstadt Garbsen weilte am Samstag abermals anlässlich des Bierer-Berg-Festes in der Salz- und Elbestadt. Mit dabei waren Ortsrat Gerd Bergmann, Ortsbürgermeister a.D. Werner Gehle, Ratsherr Jens H. Göttner, Ratsfrau Gudrun Roggenkamp sowie Dieter Roggenkamp als stellvertretender Ortsbürgermeister und Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins. Zunächst zeigten der Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins, Markus Baudisch, und Pressesprecher Hans-Peter Wannewitz den interessierten Gästen von der Leine die Altstadt mit der Elbuferpromenade, das Ringheiligtum Pömmelte sowie das Gradierwerk in Bad Salzelmen. Auf dem Bierer Berg wurden sie dann auch von Oberbürgermeister Bert Knoblauch herzlich begrüßt. Bei der Eröffnung durch diesen stand auch Dieter Roggenkamp mit auf der Bühne, der Bert Knoblauch bei dieser Gelegenheit ein Gastgeschenk mit fair gehandelten Lebensmitteln überreichte. Beide würdigten den guten Stand der gemeinsamen Städtepartnerschaft. Das Publikum applaudierte herzlich. Auf dem Bierer Berg stießen dann auch noch Susann Weckner, Peter Rauschenbach und Dieter Krüger vom Schönebecker Verein hinzu, und so kam es noch zu manchem Gedankenaustausch mit den Garbsenern.

Share

News veröffentlicht am 20.08.2018

Navigation

Social Media