Kontakt

Die TAKATA Ignition Systems GmbH mit Sitz in Schönebeck gehört seit Mitte April 2018 zu Joyson Safety Systems, einem global führenden Entwickler und Hersteller von automobilen Insassenschutzsystemen. Das global neu gegründete Unternehmen ging aus der kürzlich abgeschlossenen Übernahme der TAKATA Corporation durch Key Safety Systems und dessen Mutterunternehmen Joyson Electronics hervor. Damit beginnt ein neues Kapitel für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Standort Schönebeck. Joyson Safety Systems konzipiert, entwickelt und produziert Lenkräder, Airbags und Generatoren, Sicherheitsgurte, technische Kunststoffteile, Kindersitze, Elektronik und Sensorik. Damit beliefert das Unternehmen weltweit nahezu alle namhaften Kraftfahrzeughersteller. Die Takata Ignition Systems GmbH, die vorerst weiter unter ihrem bisherigen Namen firmiert, ist auf die Produktion von Airbags und Gasgeneratoren spezialisiert. Die im Industriewerk West in Schönebeck ansässige Firma beschäftigt 90 Mitarbeiter. Insgesamt ist Joyson Safety Systems in 25 Ländern mit über...

Share

News veröffentlicht am 07.05.2018

Navigation

Social Media