Kontakt

Gute Nachricht für die Schönebecker Wirtschaft: Das dortige Aluminiumwerk investiert rund 2,6 Millionen Euro in den Bau einer Produktions- und Lagerhalle sowie in die Anschaffung neuer Maschinen und Anlagen. Diese Erweiterung wird vom Land unterstützt. Den Förderbescheid über knapp 780.000 Euro aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) hat Staatssekretär Thomas Wünsch (r.) heute an Inhaber Mathias Groß überreicht. Auch Oberbürgermeister Bert Knoblauch (l.) und sein Wirtschaftsförderer Detlev Lorbeer waren Zeugen der erfreulichen Übergabe. Wünsch sagte: „Kleine und mittlere Unternehmen sind das starke Fundament der Wirtschaft in Sachsen-Anhalt. Die unbürokratische Unterstützung des Mittelstands ist daher ein Schwerpunkt unserer Wirtschaftspolitik. Das Aluminiumwerk Schönebeck hat sich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt. Durch die Förderung der neuesten Investition wollen wir dazu beitragen, dass...

Share

News veröffentlicht am 09.08.2018

Navigation

Social Media