Kontakt

Am Wochenende fand zum 22. Mal der Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren statt. Reihum ist jede der Feuerwehren einmal dran, den Wettkampf auszurichten. In diesem Jahr kam der Feuerwehrnachwuchs aus Schönebeck (Tischlerstraße), Bad Salzelmen, Felgeleben, Pretzien, Ranies und Gäste aus Rothensee nach Elbenau, um sein Können unter Beweis zu stellen. Insgesamt neun Mannschaften (einige Feuerwehren hatten zwei Mannschaften gestellt) wetteiferten um die beste Gesamtleistung. Die Mannschaften bekam eine Karte mit, anhand derer sie sich im Gelände orientieren und den Weg von Station zu Station finden mussten. Die einzelnen Stationen waren: Knotenkunde : Knoten werden immer benötigt, egal ob etwas mit Seilen gesichert oder Personen oder Gegenstände abgeseilt werden sollen; Wasser : Hier waren Ausdauer, Kraft und Zielgenauigkeit gefragt, wenn mit der Kübelspritze Wasser in Behälter zu füllen war, denn die mussten...

Share

News veröffentlicht am 19.06.2018

Navigation

Social Media