Kontakt

Der Blinden-und Sehbehinderten-Verband Sachsen-Anhalt e. V. weist darauf hin, dass am Dienstag, dem 03.04.2018, wieder die Beratungssprechstunde "Blickpunkt Auge" im Salzlandkreis stattfindet. Interessierte können sich dann in der Zeit von 13.30 bis 15.30 Uhr im Haus "Luise", Moskauer Str. 23 in 39218 Schönebeck (Elbe) Rat und Hilfe bei Sehverlust einholen. Das kostenlose Beratungsangebot wendet sich an Menschen mit Sehbeeinträchtigungen und ihre Angehörigen. Es wird zu den verschiedensten Themen rund um die Augenerkrankung und das Leben mit einer Seheinschränkung informiert, beraten und unterstützt wie z.B. über optische und weitere Hilfsmittel, Tipps und Hilfen für den Alltag mit einer Sehbeeinträchtigung, rechtliche und finanzielle Ansprüche, Rehabilitationstraining (Orientierung und Mobilität, lebenspraktische Fertigkeiten), berufliche Rehabilitation und Krankheitsbewältigung. Weiterhin werden Orientierung und Hilfe durch den Austausch mit Gleichbetroffenen, Seminare und Kurse geboten. Bei Bedarf wird an Fachleute vermittelt. Wichtig: Die Beratung ersetzt jedoch nicht den Weg zum Augenarzt!

Share

News veröffentlicht am 19.03.2018

Navigation

Social Media