Kontakt

Mit einem vom Ensemble „Sonus Varius“ aus Schönebeck begleiteten Festakt feierte der Diakonieverein Burghof e. V. Schönebeck am Mittwoch sein 25-jähriges Bestehen in der schönen oktogonalen Burghofkirche. Zahlreiche Gratulanten wie Prof. Dr. Reinhard Turre für die Diakonie, Mitteldeutschlands Oberkirchenrat Christoph Stolte, Pfarrer i.R. Ernst Neugebauer und Oberbürgermeister Bert Knoblauch würdigten das langjährige soziale Wirken des „Burghofes“ und wünschten Vorsteherin Annett G. Lazay sowie ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bzw. den Vereinsmitgliedern auch weiterhin alles Gute und viel Erfolg. Annett Lazay zog ein positives Entwicklungsresümee des Burghofes, der sich vom „Küken nicht zum Faultier“, sondern zu einen stattlichen Schwan entwickelt hat, und wählte den Vers 3 aus Psalm 126: „Ja, Großes hat Gott für uns getan, darum werden wir fröhlich.“ Und „tatkräftig, fürsorglich, mildtätig“ könnte man hinzufügen. Nach einem Herz, Verstand und Seele anrührenden Anspiel von...

Share

News veröffentlicht am 31.05.2018

Navigation

Social Media