Kontakt

Marcel Liebe (2.v.l.) hat es geschafft: Der Leiter und Ausbildungsleiter des Fachbereiches Garten- und Landschaftsgestaltung des Städtischen Bauhofes Schönebeck hat sich erfolgreich zum „Techniker“ qualifiziert. Dazu hatte er einen seit November 2015 laufenden Lehrgang an der „Fachschule Technik“ in der Fachrichtung Agrartechnik mit dem Schwerpunkt Garten- und Landschaftsbau des Oberstufenzentrums Werder/Havel absolviert und jetzt abgeschlossen. Bauhof-Betriebsleiter Werner Herrler spricht von einem „sehr bedeutenden Schritt aus eigener Kraft“ im Rahmen der ständig laufenden Qualifizierungsmaßnahmen des Bauhofs. Nach dem Fachbereich Straßenunterhaltung (Straßenwärter) ist damit nun auch die Ausbildungsberechtigung für die Garten- und Landschaftsgestaltung auf eine solidere Basis gestellt worden. Werner Herrler (l.) sieht den Bauhof in Sachen „Ausbildung“ nun bestens aufgestellt und gratulierte deshalb Marcel Liebe ebenso herzlich zu seinem Abschluss als „Techniker“ wie der Meister für Straßenunterhaltung Dennis Eckert (2.v.r.) und Torsten Feder vom Personalrat (r.).

Share

News veröffentlicht am 12.07.2018

Navigation

Social Media