Kontakt

Der Geschäftsführer des thyssenkrupp Lenkungswerks in Schönebeck, Sascha Singer, wechselt zum 1. Oktober in die Führungsgesellschaft des Lenkungsgeschäfts nach Liechtenstein. Nachfolgerin von Sascha Singer wird Jana Stierwald, die bisher Geschäftsführerin des Nockenwellenwerks von thyssenkrupp in Chemnitz war. Sascha Singer begann seine Karriere im Lenkungsgeschäft von thyssenkrupp in Liechtenstein im Jahr 2000. Von 2007 bis 2014 war er für das Unternehmen in China tätig. In 2014 übernahm er die Leitung des Lenkungswerks in Schönebeck. Unter seiner Führung wurde der Standort weiter ausgebaut und um eine neue Produktionshalle für Lenkungskomponenten erweitert. Durch die Werkserweiterung entstanden 65 neue Arbeitsplätze. Die neue...

Share

News veröffentlicht am 19.06.2019

Navigation

Social Media