Kontakt

Zu einer informativen Sitzung kam der Wirtschaftsrat Schönebeck am Dienstag dieser Woche bei der BaP GmbH im Industriepark West zusammen. Deren Geschäftsführer Mario Babock führte die Unternehmer zunächst durch seinen außergewöhnlichen Betrieb an der Hohendorfer Straße. Hier produziert er mit seinen 30 Mitarbeitern hochwertige Produkte im Edelstahl-, Design-, Tischlerei- und Polstereibereich. Grillkamine aus Edelstahl mit luxuriöser Ausstattung sind nur eines der weltweit gefragten Produkte. Immerhin macht die BaP GmbH allein pro einem Mitarbeiter einen Jahresumsatz von 180.000 Euro. Klassische Designmöbel der 50-er Jahre, aufwändig hergestellte Polstersitze für Oldtimer-Pkw, exklusive Gartenküchen, Großmischer für Salate der Lebensmittelindustrie oder Spezialtische mit Vorrichtungen für eingelassene Tischfeuer oder Grille sind nur wenige Beispiele der Produktpalette – heute Portfolio genannt. Manche der Produkte erinnern an das...

Share

News veröffentlicht am 29.05.2019

Navigation

Social Media