Kontakt

Anlässlich des 4. Brunnenfestes riefen die G & R Automobile GmbH gemeinsam mit dem Riesenradunternehmer Frank Domke zu einer Wette auf. So wettete das Handelsunternehmen aus Schönebeck, dass es ihm gelingt, am Freitag, 17. Mai 2019, ein komplettes Riesenrad zu besetzen. Bedingung: Die Fahrgäste mussten eine Warnweste tragen. Die Geschäftsführer Gabriel Gamisch und André Ristau schafften es vollends insgesamt 192 Riesenradfreunde zu begeistern und bedankten sich bei den gelben oder orangen Warnwesten-Trägern. Auch Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch unterstützte die Benefizaktion, gratulierte den Geschäftsleuten herzlich zur gewonnenen Wette und bedankte sich bei den Brunnenfestgästen herzlich. Und so...

Share

News veröffentlicht am 17.05.2019

Navigation

Social Media