Kontakt

Der NABU Sachsen-Anhalt lädt wieder alle Vogelfreunde ein, bei der großen bundesweiten Gartenvogelzählung am Wochenende vom 10. bis 12. Mai mitzumachen, die zum fünfzehnten Mal in diesem Jahr stattfindet. "Wir wollen wissen: Stemmen sich unsere Gartenvögel weiter gegen den Abwärtstrend der Vogelbestände in der offenen Landschaft", so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. "Seit 1980 ist mehr als jeder zweite Feldvogel in der EU verschwunden. Bei den Vögeln, die in Gärten und Parks vorkommen, sah es zumindest bisher deutlich besser aus." Allerdings gab es auch bei diesen Arten Sorgenkinder. Das betrifft vor allem Gebäudebrüter und Insektenfresser wie Mauersegler und Mehlschwalbe. Sie finden immer weniger Nahrung und durch Gebäudesanierungen auch immer weniger Wohnraum. Die Ergebnisse der Aktion "Stunde der Gartenvögel", die zu den...

Share

News veröffentlicht am 03.05.2019

Navigation

Social Media