Kontakt

Nicht zuletzt mit Blick auf die im Mai dieses Jahres stattfindenden Europawahlen veranstaltete der Verein „Europäische Bewegung Sachsen-Anhalt“ am Donnerstag ein für Bürgerinnen und Bürger offenes Europagespräch im Auditorium der Stadtwerke Schönebeck GmbH an der Friedrichstraße 117. Oberbürgermeister Bert Knoblauch hatte ein solches aufklärendes Podiumsgespräch, welches im Rahmen einer Reihe in mehreren Städten des Bundeslandes durchgeführt wird, im Vorfeld auch für Schönebeck befürwortet. Nur etwa 15 Schönebeckerinnen und Schönebecker, darunter die Stadträtin und Stadträte Marlis Ekrutt, Torsten Pillat und Nick Polzin (noch zu verpflichtender Nachrücker), waren allerdings gekommen und richteten ihre Fragen, Hinweise und Kritiken an...

Share

News veröffentlicht am 25.01.2019

Navigation

Social Media