Kontakt

Große Freude im Hause Petrich: Das schöne Fest der Goldenen Hochzeit feierten Helgard und Manfred Petrich  aus der Johannes-R.-Becher-Straße am 23. Januar dieses Jahres in Schönebeck. Dazu gratulierte am Donnerstag dieser Woche auch Oberbürgermeister Bert Knoblauch sehr herzlich und kam mit dem fröhlichen Paar ins muntere Gespräch. Der waschechte Schönebecker und der gebürtige Spreewälderin kamen seinerzeit dadurch zusammen, weil Manfred während seiner Armeezeit eine Kontaktanzeige in der Wochenpost aufgegeben hatte, woraufhin sich die junge Niederlausitzerin erfolgreich meldete. Und so wurde aus einer Brieffreundschaft eine besondere Liebe, die bis heute hält. Helgard zog dann 1969 zu ihren Manfred nach Schönebeck. Es folgte auch gleich die romantische Hochzeit 1970 im Rathaus in Wernigerode. Neben dem Eheglück war es auch noch...

Share

News veröffentlicht am 24.01.2020

Navigation

Social Media