Kontakt

Das Verdienstkreuz am Bande erhielt diese Woche Sigrid Meyer aus Niederndodeleben. Die Geschäftsführerin der Städtischen Wohnungsbau GmbH Schönebeck (SWB) wurde für einen besonderen sozialen Einsatz in Schönebeck geehrt. Die engagierte 60-Jährige hat im Jahr 2004 mit Gleichgesinnten den Selbstbestimmt Wohnen e.V. gegründet. Sein Ziel ist es, alten und kranken Menschen sehr lange den Verbleib im vertrauten Umfeld zu ermöglichen. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff betonte besonders, dass „durch derartiges Engagement nicht nur der demografische Wandel bewältigt wird, sondern das Lebensumfeld aller Menschen gewinnt, wenn die Schwachen der Gesellschaft unterstützt werden.“ Schönebecks Oberbürgermeister gratulierte herzlich zur hohen Auszeichnung und würdigte noch einmal die sozialen Verdienste, die sich Sigrid Meyer um die Stadt Schönebeck (Elbe) erworben hat.

Share

News veröffentlicht am 24.10.2018

Navigation

Social Media