Kontakt

Mit dem Gütesiegel für Barrierefreiheit wurde am Mittwoch, 8. Mai 2019, der beliebte Ferienpark in Plötzky ausgezeichnet. Staatssekretär Thomas Wünsch hatte dazu eine entsprechende Urkunde des Landes Sachsen-Anhalt in der Straße Kleiner Waldsee 1 in Schönebeck überreicht. Anlässlich der Übergabe des Gütesiegels "Barrierefreiheit geprüft" sprach der Amtschef des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt über die Wichtigkeit der Barrierefreiheit - gerade auch für den Tourismus. "Immer mehr Menschen suchen bereits vor dem Urlaub nach barrierefreien Angeboten und machen ihre Reiseentscheidung davon abhängig. Umso wichtiger ist es, dass auch Tourismusanbieter in Sachsen-Anhalt auf Barrierefreiheit setzen. Wir sind hier auf einem guten Weg, haben aber noch immer Luft nach oben. Daher appelliere ich an alle...

Share

News veröffentlicht am 09.05.2019

Navigation

Social Media