Kontakt

Das Telefon in der Schönebecker Schwimmhalle steht in diesen Tagen nicht still. Nachdem die Öffnung zum Montag, 8. Juni 2020, beschlossen wurde, müssen unter anderem die ausgefallenen Schwimmkurse, der Schwimmunterricht der Schulen und die Vereinsanfragen koordiniert werden. Zusätzlich sind die Mitarbeiter um Betriebsleiterin Corinne Knabe damit beschäftigt, die Hygienevorgaben der 6. Eindämmungsverordnung, vom Landesamt für Verbraucherschutz und die Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Badewesen umzusetzen. „Wir haben einen großen Aufwand, die Auflagen einzuhalten“, bestätigte Knabe. „aber wir versuchen alles, um Gästen das Baden zu ermöglichen.“ Die Öffnungszeiten werden vorerst eingeschränkt, erst nach Abfrage der Schulen und Vereine werden diese angepasst und in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Share

News veröffentlicht am 28.05.2020

Navigation

Social Media