Kontakt

Ein interessanter Themenabend steht in die Frohser Kirche an: „Was ich schon immer über Störche wissen wollte“ – darüber berichtet Dr. Michael Kaatz als Geschäftsführer des Storchenhofs Loburg am 8. November 2019, um 19.30 Uhr in der St. Laurentiuskirche. Das genannte Thema hat tatsächlich, wie es die Formulierung vermuten lässt, einen persönlichen Hintergrund. Pfarrer Johannes Schulz und seine Frau Agnes leben im Pfarrhaus Frohse in direkter Nachbarschaft zum Storchennest und zur Kirche. Seit 2003 beobachten sie die Vögel Jahr für Jahr die ganze Storchensaison über. Das beginnt mit der Ankunft der Altstörche im Frühjahr und der Herrichtung des Nestes. Dann folgt das Brutgeschehen und die Aufzucht der Jungstörche, die den Eltern viel abverlangt. Dazu gehört auch die – häufig erbitterte – Verteidigung des eigenen Nestes gegen konkurrierende Artgenossen. Wenn sie unterliegen, hat ihr Nachwuchs keine Überlebenschance. Schließlich brechen Jung- und Altstörche getrennt voneinander im Spätsommer in den Süden auf. In den...

Share

News veröffentlicht am 10.10.2019

Navigation

Social Media