Kontakt

Die Baulücke am Markt 2 von Schönebeck (Elbe) steht vor ihrem Verschwinden. Das lange ins Auge gefasste Vorhaben des Neubau eines modernen Verwaltungsgebäudes als Erweiterung des Rathauses steht nun am Beginn seiner konkreten Umsetzung. Die erste Stufe der Ausschreibung mit einem Verfahren zur Interessenbekundung als Wettbewerb für Unternehmen wurde jetzt eingeleitet. „Ein Rathaus für ALLE“, das war bereits schon Thema in einem Workshop beim ABiSA. Momentan sind die Schönebecker Stadtverwaltungsbehörden noch nicht alle zentral im Rathaus oder in dessen näherem Umfeld angeordnet. Nur mit längeren Wegen sind etwa das Ordnungs- und Sicherheitsamt, das Bürgerbüro, das Personenstandswesen etc. zu erreichen. Das soll sich durch Beschluss des Stadtrates ändern. Vorausblickend wurde im Oktober 2011 der Markt 2 erworben, um an dieser Stelle das Rathaus zu erweitern. Diese Erweiterung beinhaltet aber nicht nur die Herstellung der bloßen Verwaltungsräume. Mit dem Neubau soll ebenfalls...

Share

News veröffentlicht am 17.05.2019

Navigation

Social Media