Kontakt

Der bei den jüngsten Kommunalwahlen in der Türkei neu gewählte Bürgermeister von Schönebecks Partnerstadt heißt Levent Tuncel von der Partei CHP, die sozialdemokratisch ausgerichtet ist. Er wird am Donnerstag vereidigt und löst Suleyman Toyran (bisher ebenfalls CHP) ab. Tuncel wurde mit 46,81 Prozent der Stimmen (34.211 Stimmen) gewählt. Zweitplatzierter ist  Mehmet Belig Azbazdar (37,61 %), der schon einmal Bürgermeister von Söke und als solcher auch schon in Schönebeck zu Gast war. Er gehört der MHP, einer national-konservativen Partei. Die Wahlbeteiligung lag bei 85,11 Prozent. Stichwahlen sind im türkischen Kommunalwahlrecht nicht vorgesehen. Sowohl Oberbürgermeister Bert Knobaluch als auch der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Markus Baudisch werden nach der Vereidigung herzlich gratulieren, wie sie ankündigten. Sie zeigten sich zuversichtlich, dass die Städtepartnerschaft weiter gegenseitig fortgesetzt werde.

Share

News veröffentlicht am 02.04.2019

Navigation

Social Media