Kontakt

Der Stiftungsvorstand der Sparkassenstiftung Bernburg-Schönebeck, Bert Knoblauch, hat am Mittwoch gemeinsam mit Landrat Markus Bauer des Salzlandkreises einen Scheck über 1.000 Euro als Spende an die Freiwillige Feuerwehr von Calbe (Saale) übergeben. Wehrleiter Lars Roschkowski bedankte sich ebenso herzlich für die Zuwendung der Sparkassenstiftung wie Calbes Bürgermeister Sven Hause. Das Geld könne für Beleuchtungstechnik – hier einen so genannten Power Moon – am Fahrzeug der Einsatzleitung verwendet werden, sagte Kamerad Roschkowski. Bert Knoblauch sagte, die Stiftung habe sich ganz bewusst für diese Zuwendung für ehrenamtlich tätige Kameradinnen und Kameraden und damit für das Gemeinwohl entschieden. Der Landrat warb dafür, die Menschen in der Region zu halten und sie dafür zu gewinnen, die Feuerwehr sei dabei ein wichtiger Faktor im Interesse der Sicherheit der Bürger. Diese Bürger seien eben auch Kunden der Sparkasse und machen als solche eine Dividende erst möglich, die man dann für einen guten Zweck wie den, die Feuerwehr zu unterstützen, verwenden könne, sagte Stefan König von der Salzlandsparkasse.

Share

News veröffentlicht am 11.12.2019

Navigation

Social Media