Kontakt

Zum Internationalen Tag des Ehrenamts wurden in Schönebeck (Elbe) im Haus „Luise“ des ABiSA in der Moskauer Straße zwölf verdiente Bürgerinnen und Bürger aus sozialen Vereinen und Einrichtungen der Stadt ausgezeichnet, die sich herausragend in der ehrenamtlichen Seniorenarbeit engagieren. Oberbürgermeister Bert Knoblauch, der die Gäste herzlich begrüßte, sagte, dass solch ein Ehrenamt keine Selbstverständlichkeit sei. In Zeiten, wo der Staat durch mangelnde Finanzierung nicht alle Aufgaben allein erfüllen könne, muss ein solches Engagement eine hohe Wertschätzung erfahren. Insofern sprach er den zu Ehrenden seinen herzlichen Dank aus. Die einzelnen Auszeichnungen wurden dann von der Vorsitzenden des Stadtseniorenrates Ilona Luther, von der stellvertretenden Oberbürgermeisterin Ina-Babette Barann sowie von der Sachgebietsleiterin „Bildung und Soziales“, Elisabeth Dancso, vorgenommen. Im Folgenden veröffentlichen wir die einzelnen Laudationen…

Share

News veröffentlicht am 06.12.2019

Navigation

Social Media