Kontakt

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a der Ludwig-Schneider-Grundschule haben am Morgen des Mittwochs dieser Woche das Rathaus in Schönebeck besucht. Klassenlehrerin Katrin Stüber begleitete die insgesamt 14 Kinder in das Verwaltungsgebäude am Markt 1 und nutzte gemeinsam mit Bert Knoblauch den kleinen Sitzungssaal für eine besondere Schulstunde. Schönebecks Oberbürgermeister begrüßte die jungen Gäste herzlich und gab einen umfangreichen Einblick in die hiesige Kommunalpolitik sowie in die vielfältigen Aufgaben eines Stadtoberhauptes, einer Stadtverwaltung und eines Stadtrates. Unter anderem beantwortete er zahlreiche interessante Fragen zu den Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen der Elbestadt. Aber auch persönliche und geschichtliche Fragen beantwortete Schönebecks Stadtchef souverän. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr aufmerksam und zeigten sich sehr gut vorbereitet. Nach einem gemeinsamen Foto übergaben die Kinder ein im Unterricht vorbereitetes Geschenk mit tollen Informationen über die hiesigen Sehenswürdigkeiten, welches auch im Rathaus öffentlich ausgestellt wird. Bert Knoblauch bedankte sich mit leckeren Süßigkeiten. Der Beifall beim Tschüss-Sagen zeigte, dass ihnen diese Schulstunde ziemlich gefallen hat.

Share

News veröffentlicht am 13.12.2018

Navigation

Social Media