Kontakt

Gleich drei Jubiläen wurden am Samstag am Feuerwehr-Gerätehaus Tischlerstraße in Schönebeck gefeiert und gebührend begangen: Die Stadtteilwehr Schönebeck gibt es jetzt seit 145 Jahren, 25 Jahre besteht die Jugendfeuerwehr und die Traditionsgruppe ist auch schon 35 Jahre jung. Alle Kameradinnen und Kameraden waren mit Stadtteilwehrleiter Dirk Dietzmann zurecht stolz angetreten, um die herzlichen Gratulationen vor allem zu den „145 Jahren“ entgegenzunehmen: Von Oberbürgermeister Bert Knoblauch mit einem prall gefüllten Rucksack als Geschenk, von Lutz-Georg Berkling vom Innenministerium mit einer Erinnerungsurkunde, von Uwe Tandler von der Salzelmener Wehr mit einer Art „friedlicher Granate“ als Geschenk, vom stellvertretenden Stadtwehrleiter Gunnar Ulrich, von Stadträtin Sabine Dirlich mit 200 Euro für die Jugendwehren der Stadt und nicht zuletzt von der Kreisfeuerwehrleitung. Eine besondere Ehrung mit Ehren-Feuerwehrspange wurde Kamerad Frank Mantwill für seine langjährige Einsatzbereitschaft zuteil. Befördert wurden...

Share

News veröffentlicht am 28.08.2018

Navigation

Social Media