Kontakt

„Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ heißt die schon zweite, erneuerte Ausstellung über das Leben, Leiden und Sterben des weltbekannten jüdischen Tagebuch-Mädchens und der politischen Hintergründe in der dunklen Zeit des Nationalsozialismus, die am Mittwoch im Industriemuseum Schönebeck eröffnet worden ist. Der Schönebecker Verein Rückenwind e. V. präsentiert eine Ausstellung des Berliner Anne-Frank-Zentrums, Schirmherren sind Oberbürgermeister Bert Knoblauch und Calbes Bürgermeister Sven Hause. Zum Trägerkreis der Exposition, die geschichtsbewusst machen, erinnern und mahnen möchte, gehören neben den Schönebecker Sekundarschulen, dem Gymnasium und dem Stadtseniorenrat auch das Kinder- und Jugendbüro „Piranha“ der Stadt. Diese haben auch ein umfangreiches Begleitprogramm für die Zeit der Ausstellung auf die Beine gestellt. Die drei genannten Schönebecker Schulen stellen auch etwa...

Share

News veröffentlicht am 18.10.2018

Navigation

Social Media