Kontakt

Alljährlich zum Jahreswechsel muss die Feuerwehr besonderes häufig Hilfe leisten, sei es bei Verletzungen oder bei Bränden, oftmals ausgelöst durch unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern. Die Überreste der Silvesterknallerei (Knaller, Böllern, abgebrannten Raketen, Papierschlangen und sonstiger Pyrotechnik) im öffentlichen Bereich müssen von den Bürgerinnen und Bürgern selbst beseitigt werden, so regelt es die Straßenreinigungssatzung der Stadt. Die Stadt Schönebeck (Elbe) und ihre Freiwilligen Feuerwehren raten: (weiterlesen)...

Share

News veröffentlicht am 20.12.2018

Navigation

Social Media