Kontakt

Gesellschaftsspiele zählen schon lange fest zum Bestandteil der Stadtbibliothek Schönebeck. Nun wurde das Angebot erweitert: Ab sofort gibt es auch Spiele für die Arbeit mit Senioren und Demenzerkrankten. Ältere Menschen und Demenzerkrankte sind häufig nicht in der Lage, den Spielregeln und -inhalten der heutigen handelsüblichen Gesellschaftsspiele  zu folgen. Das stresst, kratzt am Selbstwertgefühl und ruft mitunter Aggressionen hervor. Spielen hat jedoch viele Vorteile: Es fördert sowohl die Konzentration als auch das Gedächtnis und vermittelt ein Gefühl von Gemeinschaft. Deswegen hat die Stadtbibliothek Schönebeck ihr Angebot an Spielen erweitert. Angehörige und Betreuungskräfte können mit den neuen Gesellschaftsspielen auf lockere, nicht leistungsorientierte Art und Weise die Fähigkeiten der Senioren und zu Pflegenden fördern. Der Spaß als zentrales Element steht dabei immer im Vordergrund.

Share

News veröffentlicht am 17.09.2019

Navigation

Social Media