Kontakt

Frank Lichtenfeld sr. von der Lichtenfeld & Richter Service and Facility Management GmbH Schönebeck freute sich am Dienstag über eine Urkunde von Constanze Pohlan von der Stadtverwaltung. Und diese Urkunde wog schwer, denn es handelte sich um den Nachweis über eine tolle Tierpatenschaft in Höhe von insgesamt 480 Euro zugunsten des Heimattiergartens auf dem Bierer Berg. Im Einzelnen widmet sich die starke Patenschaft des Unternehmens einem Visaya-Pustelschwein, einer Wildkatze, einem Stachelschwein, einem Gleithörnchen und einer Mongolischen Rennmaus. Das ist ja fast die halbe Arche Noah. Constanze Pohlan bedankte sich herzlich für dieses beispielhafte Engagement. „Schön ist es auf der Welt zu sein, sagte dazu gleich das Stachelschwein!“

Share

News veröffentlicht am 02.10.2019

Navigation

Social Media