Kontakt

Die Mädchen und Jungen der Freien Waldschule Elbenau dürfen sich freuen, denn ihr geplantes Gartenhäuschen darf jetzt noch ein kleines bisschen „größer“ werden: Grund dafür ist eine Spende des FCM-Fanclubs vom „Kollektiv Elbenau“ in Höhe von 250 Euro, die Michael Henschel, Jörg Lustinetz und Oberbürgermeister Bert Knoblauch am Montag an Schulleiter Frank Faust übergaben. Das Stadtoberhaupt war deshalb dabei, weil ein Großteil der Spende auf eine Fußballwette zum Spiel der 2. Bundesliga HSV-1. FCM am 8. April dieses Jahres  in Hamburg zurückging, welches 1:2 ausging und die Magdeburger gewonnen hatten. Bert Knoblauch war im Elbenauer Fanbus mitgefahren und hatte das richtige Spielergebnis getippt, wodurch der Grundstock für die Spendensumme gelegt war. Er legte dann noch zusätzlich etwas drauf, ebenso wie das „Kollektiv Elbenau“, so dass die stattlichen 250 Euro zusammenkamen. Frank Faust bedankte sich herzlich und wird jetzt natürlich weitere seiner Schülerinnen und Schüler als FCM-Fans gewinnen wollen. Wie man gewinnt, haben nun also der Oberbürgermeister, das Kollektiv Elbenau und die Waldschule vorgemacht, der 1. FC Magdeburg muss es nun am Freitag gegen Duisburg nur nachmachen.

Share

News veröffentlicht am 09.09.2019

Navigation

Social Media