Kontakt

Eine würdige Eröffnung seiner Ausstellung anlässlich seines 80. Geburtstages erlebte der Schönebecker Kunstmaler Dieter Schüler am Samstag im Soziokulturellen Zentrum TREFF. Zahlreiche Gäste waren gekommen, um zu gratulieren und der Vernissage beizuwohnen – darunter auch die Stadtratsvorsitzende Cornelia Ribbentrop, Oberbürgermeister Bert Knoblauch und Stadträtin Sabine Dirlich. Nachdem Katja Michler vom TREFF die Anwesenden herzlich begrüßt hatte, würdigte das Stadtoberhaupt ausführlich das künstlerische und soziokulturelle Wirken des Rathauspreisträgers und langjährigen Leiters des Kultur- und Heimatvereins. Die Laudatio hielt Künstlerkollege Hans Manhart aus Bad Harzburg. Dieter Schülers Enkelin Lisa begleitete die Veranstaltung mit überzeugenden und die Herzen berührenden Gesangsbeiträgen, gekrönt vom bekannten Lied „Halelujah!“ Das Stadtoberhaupt sagte unter anderem: „Das Leben, steht in der Einladung, ist ein Malkasten. Aber bei Dieter Schüler, liebe Gäste, war das kein...

Share

News veröffentlicht am 10.09.2019

Navigation

Social Media