Kontakt

Gemeinsam mit den Teilnehmenden aus Politik, Verwaltung und Gesundheitsbranche beleuchteten vor wenigen Tagen die Akteure des Kompetenzzentrums soziale Innovation (KomZ) des Landes Sachsen-Anhalt, welche Rehabilitationschancen und damit verbundene Potentiale der Pflegevermeidung oder -verringerung aufgrund einer ambulant-geriatrischen Komplexbehandlung bestehen. Die Veranstaltung "Lieber Daheim als im Heim" fand Ende Juni 2019 im IGZ INNO-LIFE in Schönebeck/ Bad Salzelmen statt. Das KomZ widmete sich zusammen mit dem Ambulanten Geriatrischen Rehakomplex (AGR Schönebeck) (vertreten durch Dr. med. Burkhard John) dem Thema der wohnortnahen Rehabilitation, sowie deren Potentialen. Nach der offiziellen Begrüßung und den einleitenden Worten durch Geschäftsstellenleiterin Susanne Winge sprachen unter anderem...

Share

News veröffentlicht am 09.07.2019

Navigation

Social Media