Kontakt

Der Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt hat die Landesregierung und Finanzminister André Schröder aufgefordert, sich mit aller Kraft für eine Verständigung auf ein Reformmodell einzusetzen. „Für die Städte und Gemeinden in Sachsen-Anhalt, ist entscheidend, dass der Fortbestand der Grundsteuer dauerhaft und nachhaltig gesichert wird“, so SGSA-Präsident Dr. Lutz Trümper am Montag in Magdeburg. Die Grundsteuer sei neben der Gewerbesteuer die wichtigste kommunale Einnahmequelle. Ohne diese Einnahmen drohe die kommunale Selbstverwaltung zum Erliegen zu kommen. Oberste Priorität müsse daher in der weiteren Diskussion die Umsetzung innerhalb der vom Bundesverfassungsgericht gesetzten Frist haben, betonte Dr. Trümper. Es sei essenziell, dass...

Share

News veröffentlicht am 28.01.2019

Navigation

Social Media