Kontakt

Der NABU Sachsen-Anhalt freut sich über die zahlreiche Beteiligung bei der 15. Stunde der Gartenvögel, die am zweiten Mai-Wochenende vom 10. bis 12. Mai stattfand. 1811 Vogelfreunde in Sachsen-Anhalt zählten rund 45.300 Vögel aus 1209 Gärten. Während der Haussperling in Deutschland und Sachsen-Anhalt weiterhin der Vogel Nummer eins bleibt, liegt der Star in diesem Jahr auf Platz 2, auf Platz 3 folgt die Kohlmeise, Platz 4 nimmt die Amsel ein und der Feldsperling den 5. Platz. Insbesondere Mauersegler und Mehlschwalbe haben gegenüber dem Vorjahr stark abgenommen mit knapp rund 50 Prozent. Der Verlust von Nistplätzen an Gebäuden und das Insektensterben machen Mauerseglern und Schwalben zunehmend zu schaffen. Auch im...

Share

News veröffentlicht am 11.06.2019

Navigation

Social Media