Kontakt

Im Rahmen der Winterfestmachung beginnt in diesen Tagen die jährliche Kontrolle der Hydranten durch die Schönebecker Freiwillige Feuerwehr im Auftrag der Stadtwerke Schönebeck GmbH. Hierzu werden alle Hydranten im Trinkwasser-Netzgebiet der Stadtwerke Schönebeck auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft. Bei der Überprüfung werden die Hydranten geöffnet, kurz gespült und eingefettet. Dadurch wird das Einfrieren bei winterlichen Temperaturen verhindert. Durch die größere Wasserentnahme während des Spülvorgangs kommt es gelegentlich zur Ablösung einer mineralischen Kruste (Inkrustation) in den Wasserleitungen. Dies kann stellenweise zu einer bräunlichen Verfärbung des Trinkwassers führen. Diese Verfärbung ist gesundheitlich unbedenklich und legt sich gewöhnlich noch am selben Tag. Die Prüfungen werden voraussichtlich im November 2019 abgeschlossen sein.

Share

News veröffentlicht am 09.10.2019

Navigation

Social Media