Kontakt

Nicht so stark wie sonst war die diesjährige Bürgerversammlung in Frohse am Dienstag im dortigen Haus der Vereine am Friedhofsweg besucht – 10 Bürgerinnen und Bürger waren erschienen. Oberbürgermeister Bert Knoblauch informierte diese zu Beginn über aktuelle Gegebenheiten, welche den nordwestlichen, dörflich geprägten Stadtteil von Schönebeck (Elbe) berühren. Begleitet wurde er von Baudezernent Guido Schmidt. Im Folgenden fassen wir die wichtigsten Informationen der Bürgerversammlung zusammen:

Share

News veröffentlicht am 01.11.2019

Navigation

Social Media