Kontakt

Für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Schönebeck (Elbe), die Rat und Hilfe in einem Schlichtungsverfahren erhalten wollen, hat die Stadt Schönebeck (Elbe) bereits seit dem Jahr 1993 Schiedsstellen eingerichtet, welche mit bis zu drei Schiedspersonen besetzt waren. Die aktuelle Amtszeit der Schiedsfrauen/-männer der Stadt Schönebeck (Elbe) läuft zum Ende des Jahres 2019 aus. Die langjährigen Schiedspersonen möchten ihr Amt vertrauensvoll einem/einer Nachfolger/in übergeben und diese noch einige Zeit einarbeiten. Daher ist es vorgesehen, die drei Schiedsstellen schon im Frühjahr 2019 zusätzlich jeweils mit bis zu zwei weiteren Schiedspersonen zu besetzen. Eine Schiedsperson muss nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein, soll ihre Wohnung im Schiedsstellenbezirk und bei Beginn der Amtsperiode das 25. Lebensjahr vollendet haben. Als Schiedsperson ist kraft Gesetzes ausgeschlossen, wer...

Share

News veröffentlicht am 12.10.2018

Navigation

Social Media